Endlich digitale Endgeräte für Lehrkräfte
Digitalisierungsoffensive für Schulen

Die GEW NRW begrüßt die am 29. Juni 2020 von Schulministerin Yvonne Gebauer vorgestellte Digitalisierungsoffensive und wertet die vorgesehene Anschaffung von dienstlichen Endgeräten für alle Lehrkräfte in NRW als Erfolg ihres langjährigen gewerkschaftlichen Einsatzes. Im Rahmen des aufgelegten Investitionsprogrammes sollen alleine 103 Millionen Euro dafür aufgewendet werden. Die Gesamtkosten sind mit 500 Euro pro Gerät inklusive Zubehör und Inbetriebnahme pro Lehrkraft kalkuliert.

Mehr...


Kein großer Wurf
Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien

Nach dem Willen der Landesregierung wird der Start des neuen Schuljahrs 2020/2021 im Regelbetrieb mit Unterricht in Präsenzform erfolgen. Ziel ist für das gesamte Schuljahr einen geregelten schulischen Lernprozess für die Schüler*innen sicherzustellen. Der Einschätzung der GEW NRW zufolge ist das dafür am 23. Juni 2020 von Schulministerin Yvonne Gebauer vorstellte Maßnahmenpaket noch nicht der „Große Wurf“.

Mehr...



Den Termin bitte vormerken!

Die wegen der Corona-Krise im Mai ausgefallene

Jahreshauptversammlung 2020 des
GEW-Kreisverbandes Steinfurt


soll am 04. November 2020 in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten nachgeholt werden.

Nähere Informationen hierzu demnächst hier.


Pressemitteilung des GEW-Kreisverbandes Steinfurt vom 09.06.2020

Rückkehr zu Regelbetrieb an Grundschulen – GEW Steinfurt fassungslos!



Ein Angebot des GEW-Kreisverbandes Steinfurt zur Berechnung künftiger Ruhestandsbezüge